Blog Page

Yoga für Sommermuffel

Sommer – Sonne – Hitze. Für viele sind die Monate Juni bis August eine Zeit, in der sie aufblühen, in der sie endlich den angestauten Winterkummer los werden. Für andere – und dazu gehöre ich auch – beginnt nun aber eine Zeit des Schwitzens, der heißen, schlaflosen Nächte, der – gerade in der Stadt – erdrückenden Hitze [...]

Yoga und Musik

Zuletzt habe ich mich bereits als Fan der musikalischen Begleitung von Asanas geoutet. Sie bringt Schwung in die Praxis, Ruhe in die Entspannungsphasen und mindert den (Erfolgs-)Druck in herausfordernden Sequenzen. Dabei greife ich gerne auf die Musik zurück, die auch sonst gerne hören würde und verzichte lieber, auf das „08/15 Yoga-Gechante“.  Ich finde, das macht [...]

“Yoga ist etwas, das man im Stillen und ohne Spiegel macht?”

Eine meiner ersten Yogalehrerinnen pflegte immer zu sagen: “Yoga ist etwas, das man im Stillen und ohne Spiegel macht”. Als Anfängerin kam mir diese Aussage seinerzeit  eher seltsam vor, weshalb ich sie in meiner eigenen Praxis auch meist ignorierte – zumindest was die Sache mit der Stille anging. Als ich mich dann tiefer mit meiner [...]

Adho Mukha Svanasana

Der herabschauende Hund ist meine absolute Lieblings-Ãsana. Oft wird sie auch nur “der Hund” genannt, weil es schlichtweg kürzer ist und zwischen fließenden Abläufen wie dem Sonnengruß oft keine Zeit für “herabschauend” bleibt. Ihren Namen bekam die Körperhaltung wie so viele andere aus dem Tierreich, und wer schon einmal einem Hund beim sich strecken zugesehen [...]

Linsengericht – through the year

Linsen sind ähnlich vielseitig und kulturell unabhängig wie die guten, alten Erdäpfel, haben dabei aber einen nicht annähernd so hohen Stärkeanteil wie unser geliebtes Nachtschattengewächs. Das bedeutet, dass sie nicht nur für Vegetarier wichtiger Eiweißlieferant, sondern auch wunderbarer Ersatz von Reis und Nudeln sein können wenn auf kohlenhydratreduzierte Kost geachtet werden möchte. Letzteres ist vor [...]